Soulfood im Herbst – Leckere Knabbereien von der Geniessermanufaktur Meienburg

Ihr Lieben,

so langsam ist es nicht mehr zu übersehen, dass der Herbst da ist. Auch wenn erst Ende September der offizielle Herbstanfang ist, fallen hier in Lüneburg schon die ersten Blätter von den Bäumen, es wird deutlich kälter und ich merke auch, dass man sich immer öfter auf dem Sofa einmuckelt, eine Kanne Tee kocht und vielleicht etwas Leckeres nascht.
Wenn das Wetter wie heute wieder regnerisch ist und einem eigentlich nichts anders bleibt, als den ganzen Sonntag unter einer kuscheligen Decke auf dem Sofa zu verbringen und eine Folge Mr Selfridge nach der anderen zu schauen, dann snackt man dabei natürlich auch das ein oder andere. Da kommt es ganz gut gelegen, dass mich letzte Woche eine leckere Snackbox von der Traditionsmanufaktur Maienburg* erreichte. Diese Box und die darin enthaltenen Produkte möchte ich euch heute vorstellen.

* Ich habe die Box kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine persönliche Meinung jedoch in keinster Weise.

Ich habe die Box in mehrere Kategorien unterteilt: es gibt etwas fürs Gehirn, Snacks, die man auch gut mit in die Schule nehmen kann, es gibt süße Snacks mit Schokolade, Gesundes für Sportler  und getrocknete Früchte . Dann gibt es noch Süßigkeiten und zu guter Letzt gebrannte Mandeln und Partyknabbereien.

 

Snacks für ein fittes Gehirn und die Schule

Die ersten Tüten, die mein Mann und ich in Windeseile wegschnabbuliert haben, waren die Snacks, die einem mehr Energie geben, wenn man nicht mehr klar denken kann.

Der Energiemix (2,39/100 g) ist eine Kombination aus getrockneten Cranberries, Physalis und Cashewnüssen. Die Physalis ist mir leider zu sauer wenn man sie trocknet, so dass ich sie immer zusammen mit einer Nuss und einer Cranberry gegessen habe. Auch meinem Mann war diese Mischung ein wenig zu sauer. Besser hat mir da der Blaubeer-Cashew Mix (2,29/75 g) geschmeckt, denn getrocknete Blaubeeren kannte ich bislang nicht und ich kann nur sagen: herrlich!

IMG_3754
Diese drei kleinen Tüten sind perfekt als Stärkung zwischendurch. Der Denkermix (10 x 35 g/6,31) ist mein Favorit, mit knackigen Walnüssen, Cashewnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Paranüssen und Rosinen. Der Mix aus hochwertigen Nüssen und süßen Rosinen versorgt das Gehirn optimal und schmeckt zudem auch noch super lecker. Im Schulpowermix (10 x 35 g/6,96) sind wieder Cashewnüsse und saftige Blaubeeren, dazu noch Kirschen, Mandeln und Papaya (und noch vieles mehr). Besonders interessant für viele wird sicher der Mathe-Mix sein (10 x 35 g/6,31), da unser Gehirn besonders in Mathearbeiten stark beansprucht wird (vor allem, wenn man nicht ein geborenes Mathegenie ist ;-)). Zur Unterstützung bekommt man hier ein Potpourri exotischer Früchte, mit getrockneten Bananen, Papaya, Ananas und Kokosnuss. Der Zucker in den getrockneten Früchten versorgt uns kurzfristig und vor allem schnell mit Energie und hilft uns, unser Gehirn wieder optimal zu nutzen.

 IMG_3752

Getrocknete Früchte und leckeres Müsli

Für all jene, die gerne morgens ein leckeres und reichhaltiges Müsli essen wollen, ist das Sportler-Müsli (4o0 g/2,99) die perfekte Wahl. Der Mix aus Gersten-, Weizen- und Haferflocken, Cranberries, Heidelbeeren, Chiasamen, Ananas und Erdbeeren versorgt jeden Sportler mit ausreichend Energie, um fit in den Tag zu starten. Die Kombination aus Getreideflocken und süßen getrockneten Früchten ist wirklich lecker und mit einem kleinen Klacks Honig oder ein wenig Ahornsirup auch der perfekte Start in einen langen Arbeitstag. Das Müsli sättigt durch die vielfältigen Ballaststoffe und das auch noch langanhaltend. Wem das getrocknete Obst im Müsli noch nicht reicht, der kann sich zusätzlich noch getrocknete Bananen (5oog /3,19) oder Cranberries (125 g/ 1,99) hinzumischen.

IMG_3750

Süß oder salzig? – Snacks für jeden Geschmack

Zu guter Letzt, nachdem man den ganzen Tag – mit leckeren und gesunden Snacks – hinter sich gebracht hat, will man vielleicht auf dem Sofa auch mal ein wenig sündigen. Für all jene, die es gerne salzig oder pikant mögen, kann ich nur sehr den Party-Mix (150 g/ 1,59) empfehlen, der alle Liebhaber von scharfen Snacks mit Erdnüssen im pikanten Teigmantel und Chili-Reiscräckern glücklich macht. Allen, die sich auf der Couch ein wenig Kirmesatmosphäre wünschen, empfehle ich die gebrannten Erdnüsse (200 g/1,69), die es natürlich auch als gebrannte Mandeln gibt.

image

Für alle Schokoholics (wie mich) gibt es außerdem herrlich weiche mit zarter weißer und dunkler Schokolade umhüllte Apfelringe (175 g/2, 79) , die innen weich und außen schön knackig sind. An Wochenenden in Holland erinnerte mich das weiße mit feinen Mandeln gespickte Holländische Nougat (200 g/ 2.09), das – wie auch die Apfelringe – kein langes Leben in diesem Haushalt geführt hat :-).

Wer gerne die Kombination aus Schoko und Nuss mag, der sollte die Erdnussberge (200 g/ 2,09) probieren, die ihrem Namen alle Ehre machen, denn an Nüssen und Schokolade wurde nicht gespart und so werden zuletzt auch alle Schoko-Nuss-Liebhaber glücklich gemacht. Aber auch die Unentschlossenen kommen nicht zu kurz mit dem Schoko-Knabber-Mix (200 g/ 2,99), der sowohl schokolierte Früchte (Bananen, Rosinen) als auch schokolierte Nüsse (Mandeln, Erdnüsse, Haselnüsse) enthält.

 image

Mein absoluter Knabberfavorit (auch ein wenig für das gute Gewissen, denn immerhin ist da ja Obst drin) ist der Exotic-Fruchtmix (400 g/ 3,49) . Ich bin ohnehin ein großer Fan von getrockneten Bananen und wenn dann noch getrocknete Kokoswürfel hinzukommen, bin ich hin und weg. Der Mix enthält außerdem getrocknete Weinbeeren, Ananas, Papaya, Rosinen, Cranberries und Mango (alles ungeschwefelt).

image

Mein Fazit

Wir hatten die Box nun zwei Wochen und außer dem Müsli und ein paar getrockneten Cranberries, wurde alles andere bereits munter wegschnabbuliert. Ich fande alle Produkte unglaublich lecker und finde auch das Preis-Leistungsverhältnis wirklich gut, denn gerade getrocknetes Obst ist oft weitaus teurer. Besonders gut gefällt mir die Vielfalt der Produkte, denn hier ist wirklich für jeden etwas dabei, vom Schüler, über den Sportler, bis hin zum Schokoholic. Wer die Produkte nicht im Supermarkt findet, der kann auch bei Meienburg im Onlineshop bestellen, wo es neben den vorgestellten Produkten noch vieles vieles mehr gibt.

image

Alles Liebe,

eure Nostalgiaqueen

Was ist euer Lieblingssnack im Herbst?



Advertisements

3 Gedanken zu “Soulfood im Herbst – Leckere Knabbereien von der Geniessermanufaktur Meienburg

  1. Pingback: Ein Traum für Hänsel und Gretel – Saftige Lebkuchen in neuem Gewand | nostalgiaqueen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s