British October – mein erstes Bloggerprojekt

Als ich letzte Woche so durch die Stadt geschlendert bin und bei Karstadt vorbeikam, war im Schaufenster ein riesiger Union Jack mit der Aufschrift: Feel London. Da ich ja bekanntermaßen alles LIEBE was mit England und insbesondere London zusammenhängt, bin ich mir nichts dir nichts in den Karstadt rein und habe zu meiner Freude festgestellt, dass wirklich englische Wochen sind. Von Union Jack Taschen über Fudge, Tee, Kosmetik und Schokolade gab es alles was mein kleines englisches Herz begehrt. In Erinnerungen schwelgend dachte ich darüber nach, wie ich die Zeit bis zu meinem nächsten Londontrip im Dezember überbrücken und endlich wieder über etwas Englisches bloggen könnte und da kam mir die Idee: einen Monat lang dreht sich bei mir auf dem Blog alles um Good Old Britain!

2013-09-28 17.38.25-1 2013-09-28 17.24.02-1

Diese Woche fängt also mit einem kleinen Überblick über die Englischen Wochen bei Karstadt an. In den nächsten Tagen und Wochen werden dann Beiträge zum Thema British Beauty, British Homeware, British Tea Time und British Recipes folgen. Ihr dürft euch also auf einen „very british month“ freuen, mit vielen tollen Tipps, Ideen und Specials.

Bei Karstadt gibt es wirklich alles was das „Englische Herz“ begehrt. Eine kleine Auswahl an schönen Taschen, Schmuck und Kleidung seht ihr hier:

2013-09-23 14.40.26-1 2013-09-23 14.40.34-1 2013-09-23 14.41.02-1 2013-09-23 14.41.14-1 2013-09-23 14.41.49-1 2013-09-23 17.19.35

Aber auch die Genießer kommen nicht zu kurz (das englische Essen IST wirklich besser als sein Ruf). Neben Fudge und Tee von Farrah´s of Harrogate bekommt man natürlich Walkers Shortbread, Duchy Originals, Stone´s Ginger Punch oder Quality Street und Wilkin & Son´s Marmeladen.

2013-09-28 17.24.51-1 2013-09-28 17.29.03-1 2013-09-28 17.28.18-1 2013-09-28 17.29.16-1 2013-09-28 17.28.44-1 2013-09-23 17.17.24

Ich hoffe ich kann im Laufe diesen Monates ein klein wenig von meiner Liebe zu GB in das Ruhrgebiet bringen!

Um es mit den Worten der Queen auszudrücken:

I am very amused!

Advertisements

3 Gedanken zu “British October – mein erstes Bloggerprojekt

  1. Ich bin auch very amused und freue mich auf Deine Themenwochen! Beim letzten Karstadt-Besuch konnte ich dem Überangebot an britischen Köstlichkeiten nicht widerstehen und habe einer Cadbury-Schokolade ein neues Zuhause bieten können. Im Karstadt hätte sie definitiv länger überlebt, aber so hat sie immerhin erheblich zur Herbst-Depressions-Bekämpfung beigetragen…das hat doch auchwas 😁

    In diesem Sinne…

    Lg

    Sabine

  2. Pingback: Zesty Lemon Bars | nostalgiaqueen

  3. Pingback: British Nails – I love London | nostalgiaqueen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s